Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil UNTERELLEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Bekanntmachungen

Do 03.09.2020 15:40

Informationen der Gemeindewerke zum Kanal- und Trinkwasserleitungsbau in Oberellen

Baumaßnahme: Kanal- und Trinkwasserleitungsbau Oberellen
"Großgasse / Sportplatz"
Planungsbüro: Ingenieurbüro Bechtel GbR, Bebra
Umfang der Baumaßnahme: siehe Planauszug
Baubeginn: 21. September 2020
Baufirma: Herzog - Bau GmbH, Tüttleben

Allgemeine Informationen zur Baumaßnahme:
In den nächsten Tagen sollen die Arbeiten für den Bau des Freispiegelkanals im nördlich der Elte gelegenen Teil der Großgasse beginnen. Ausführend ist die Firma Herzog - Bau GmbH aus Tüttleben. Diese ist Ihnen bereits bekannt, da durch die Firma bereist Arbeiten in der Friedensteinstraße und im Sandweg ausgeführt werden.

Generell versuchen wir die direkte Zufahrt der Grundstücke für PKW aufrechtzuerhalten, mit Ausnahme der Zeit in der die Arbeiten direkt vor dem jeweiligen Grundstück stattfinden. Es ist vorgesehen in den durch den Kanalbau betroffenen Straßen die bisher befestigten Fahrbahnoberflächen mittels Asphalt wieder herzustellen.

Wir bitten alle Anwohner z. B. Heizöl, Baumaterialien oder neue Möbel nach Möglichkeit vor Beginn der Bauarbeiten und nach Baubeginn in Absprache mit der Baufirma liefern zu lassen.

Damit während der Bauzeit die Abfuhr der häuslichen Abfälle (Hausmüll, Gelbe Tonne, Altpapier) reibungslos gewährleistet werden kann, bitten wir Sie, die Mülltonnen wie gewohnt rechtzeitig am Tag vor der Abfuhr bereit zu stellen. Sollte die direkte Abfuhr infolge der Baumaßnahme nicht möglich sein, werden die Mülltonnen innerhalb der Baustelle durch die Baufirma an den vorgesehenen Sammelplatz transportiert. Dieser befinden sich voraussichtlich an der Einmündung der Schulstraße.

Damit die Rückverteilung nach der Leerung reibungslos klappt und jeder Haushalt seine eigene Tonne wieder bekommt, sind diese zwingend mit Ihrer Anschrift zu versehen.

Informationen zum geplanten Bauablauf:
Wir haben die Baumaßnahme in 2 Bauabschnitte aufgeteilt, der geplante Bauablauf sieht folgende Reihenfolge vor:
Im 1. Bauabschnitt erfolgen der Bau der Abwasserdruckleitung mit Hausanschlüssen und die Herstellung neuer Trinkwasserhausanschlüsse für die Grundstücke Großgasse 19, 19a und 23. Die Erschließung der Grundstücke erfolgt aus Richtung "Sandweg".

Der Umbau der Trinkwasserhausanschlüsse kann erst nach Freigabe der Hauptleitung durch die Gemeindewerke Gerstungen erfolgen.

Im 2. Bauabschnitt werden die verbleibenden Grundstücke an das als Freispiegelkanal geplante Abwassernetz angeschlossen. Die Trinkwasserhausanschlüsse in diesem Bereich werden nicht erneuert.

Wir wünschen Ihnen und uns ein zügiges Bauen ohne böse Überraschungen und danken für Ihr Verständnis.

Ihre Gemeindewerke Gerstungen